Donnerstag, 14. November 2013

Es weihnachtet...

Lange dauert es nicht mehr und es ist der 1. Advent.

Und da mir dieses Jahr ein wenig nach Kitsch ist - mein Adventkranz wird der Oberkitsch *freu* - muss eine neue Deko her. Da kamen mir die Weihnachtsbäume von regenbogenbuntes doch genau richtig!
 
Ein grüner und ein roter sollte es werden. Und natürlich in ganz groß. Der Stoff war schnell gefunden und das zuschneiden dauerte auch nicht lange.

Und dann ging es schon ans Bänder schneiden. Ein riesiger Berg bunt gemixter Webbänder. Sah schon witzig aus.

Doch jetzt kam der schwierige Teil. Die Bänder wie zufällig wild gemixt an den Tannenbaum befestigen. Okay, ich oute mich an dieser Stelle. Ich bin da schonmal ein kleiner Monk - oder eher ein großer? Aber ich glaube ich habe es dann doch ganz gut hinbekommen.

Gefüllt habe ich die Bäumchen mit dem Inhalt eines Kissen vom Möbelschweden. Und den Boden habe ich mit Pappe verstärkt.

Die Bänder sind hauptsächlich von Farbenmix und Janeas World.

Und da heute Donnerstag ist, schau ich noch schnell bei Rums mit meinen beiden Tannen vorbei.

Vorweihnachtliche Grüße

Eure Nicole

Kommentare:

  1. Bin gerade auf deinen Blog gelandet.
    Schöne Sachen hast du schon gemacht.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maike!
      Ganz lieben Dank! Ich habe gerade gesehen, dass du auch fleißig beim cal der Babydecke dabei bist. Sieht sehr schön aus in deinen Regenbogenfarben.
      Liebe Grüsse
      Nicole

      Löschen
  2. Tolle Deko! Ich habe zum Füllen auch schon mal den Inhalt eines Kissens von Ik*a verwendet. War die beste Verwendung für das Ding ;-)

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  3. Super schön geworden... Die warten auch noch auf meiner Liste auf ihr Häkchen ;D

    Liebe Grüße Schlottchen

    AntwortenLöschen
  4. Deine Tannenbäumchen sehen ja so schön aus... KLASSE... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen