Donnerstag, 9. Januar 2014

Mein Kanga

Ich habe es wirklich gemacht.

Ich habe mir einen Kanga-Pulli genäht.

Der Grundstoff ist ein Sommer-Sweat von Swafing in petrol und der Stoff für die Kapuze/die Taschen ist von Riley Blake. Bestellt hatte ich die beiden hier. Das Bündchen habe ich passend in türkis/petrol gestreift bei Stick and Style ausgesucht.

An den Taschen habe ich noch eine selbstgemachte Paspel aus dem gleichen Riley Blake Stoff eingearbeitet. Einige Nähte in rot abgesetzt und vorne noch eine Jolijou Blume appliziert. An den Armen ein Webband von Farbenmix drauf... Fertig!


Mein Kanga hat vorne übrigens eine Kellerfalte. Irgendwie hatte ich zuviel Stoff übrig, was ich aber sehr schön so finde. 

Mein Pulli geht jetzt zu Rums und ich zur Arbeit.

Habt alle einen schönen Tag!

Eure Nicole


Kommentare:

  1. Schick dein Kanga. Gefällt mir sehr.
    Lieben Gruß
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kanga gefällt mir richtig gut. Und gerade die Kellerfalte gibt dem ganzen noch mal etwas besondereres :)
    Liebe Grüße,
    Melina

    AntwortenLöschen
  3. schön schaut dein Kanga aus, würde ich auch genauso anziehen.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Toll ist dein Kanga geworden, so richtig frühlingsfrisch.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön dein Kanga! Die Idee mit dem Webband finde ich toll!
    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen