Donnerstag, 20. Februar 2014

Shirt - nur für mich ❣❣❣

Am Montag habe ich euch ja schon verraten, dass ich mir ein Shirt genäht habe. Nur für mich. Und das ist wirklich eine Seltenheit. Wenn ich so zurück schaue, kann man an einer Hand abzählen wieviele Kleidungstücke ich für mich genäht habe. Loops nicht mitgerechnet ;-)

Aber als ich den Stoff gesehen habe, wusste ich, dass das meiner ist und ich daraus ein Shirt für mich machen werde.

Ein Schnittmuster hatte ich nicht. Aber es sollte Fledermaus-Ärmel haben und lang sein.

Also ein Shirt aus demSchrank gezaubert und daran beim zuschneiden orientiert. Ganz einfach. Vorder-und Rückseite gleich, nur beim Vorderteil den Halsausschnitt etwas vertieft.
Schulter-/Armnähte, sowie die Seiten-/Armnähte geschlossen. An den Ärmeln habe ich ein rotes Bündchen genäht. Beim Halsausschnitt wollte ich zuerst nur einen einfachen Rollsaum. Der gefiel mir aber nicht, also alternativ ein rotes Schrägband dran. Fehlte nur noch der untere Abschluss. Mangels fehlendem roten Bündchen habe ich den gleichen Stoff genommen und daraus einen breiteren Saum genäht.

Fertig!

 

 
Eventuell etwas zu lang, aber ansonsten passt er perfekt.

Und jetzt geht mein Pulli zu Rums. Heute Abend werde ich auch mal vorbei schauen, um zu sehen was die anderen alles gezaubert haben.

Eure Nicole

1 Kommentar:

  1. Du solltest öfters für dich nähen! Dein Shirt sieht absolut cool aus!

    LG Anja

    AntwortenLöschen