Montag, 31. März 2014

Mein Wochenende...

...mit meiner Nähmaschine.

Meine Familie war das halbe Wochenende wegen Handball unterwegs und ich habe mir trotz wunderschönem Wetter die Nähmaschine nach oben geholt, da ich doch noch so einiges zu erledigen hatte und so zumindestens die Sonne sehen konnte.

Bevor ich euch aber jetzt zeige, was bei mir so alles entstanden ist, kommt erstmal ein Foto von meinem Esstisch. Vielleicht haben es ja einige schon bei Instagramm gesehen. Ich nenne es mal "Kreatives Chaos". 


So sieht es aus, wenn man - besser ich - mehrere Sachen gleichzeitig näht. Aber keine Sorge, mittlerweile habe ich auch schon wieder aufgeräumt.

Als erstes hätten wir ein paar Loops und Beanis.









Es war noch ein Beanie in grau mit pinken Sternen gewünscht. Und  einige haben schon nach Sommerschals mit Jersey gefragt. Also war ich Freitag erstmal bei meinem Stoffhändler und habe mir grauen Jersey und diverse Kombistoffe besorgt. Ist ja nicht so als wäre mein Stoffschrank voll. Und da ich mich immer schwer entscheiden kann und ich auch immer die Tendenz entwickele etwas mehr zu nähen *dernächstemarktkommtbestimmt*, sind halt insgesamt 8 Loops (teils mit Jersey, teils mit Baumwolle) und 7 Mützen entstanden. Die Mützen mit den roten Sternen sind aus einem Jersey vom großen B**netten Bastelladen. Leider sehr dünn, aber für ein Sommerbeanie absolut noch okay.

 

 Dann habe ich meine ersten CharlyBags genäht. Und zwar dreimal die gleichen. Warum??? Das kann ich euch noch nicht verraten ;-). Und zeigen werde ich sie deswegen auch erst später.
Aber den Stoff vorne auf dem Wühlfoto kennen bestimmt einige von euch vom Möbelschweden. Bis auf das Bügeln der Träger ein sehr schönes Taschen Schnittmuster. Innen ist übrigens der orange gestreifte Stoff, der die Mitte meines Esstisches eingenommen hatte.

 Dann stand noch eine Pumphose für eine liebe Kundin auf der ToDo-Liste. Gewünscht war etwas in rosa oder lila. Leider habe ich davon kein Foto gemacht. Oben links auf dem Wühltisch kann man eventuell den Stoff erkennen.

Aber von dem Geburtstagsshirt kann ich euch einen kleinen Ausschnitt zeigen. Auf die Rückseite kommt noch der Name. Aber dafür muss ich noch an die Stickmaschine.


  Und zu guter Letzt nochmal Rüschen.
Eigentlich war das Kommunionkleid schon fertig. Eigentlich. Aber es gefiel mir nicht. Vorallem hinten viel "derdiedas" Godet nicht schön. Je nachdem wie man sich drehte und bewegte, sah es aus, als ob das Kleid hinten ein gutes Stück zu kurz wäre.
Die liebe Frauke von Farbenmix hatte mir geraten, nochmal aufzutrennen und ein neues Stück einzusetzen. Dadurch wurde es auch etwas besser. Aber halt nur etwas. Also habe ich den hinteren Godet ganz entfernt. Jetzt sieht es besser aus. Und nochmal Rüschen, weil meine Rüschen vom Ober- und Unterkleid sich nicht überlappten. Das gefiel mir auch überhaupt nicht. Daher habe ich mich für einen weiteren Rüschenstreifen auf dem Unterkleid entschieden - war ja auch eine Option auf dem Schnittmuster. Gesteckt ist schon alles, muss aber noch abgenäht werden. Und dann ist es hoffentlich endlich fertig.


 Und allen, die immer noch da sind, zeige ich noch die zweite AllesDrin Tasche von Farbenmix. Die Tasche war letzte Woche schon fertig und wird wahrscheinlich schon von Ihrer Besitzerin bei diesem schönen Wetter ausgeführt. Diesmal mit Reißverschluss und kleiner Aussentasche.

 
Gestern habe ich dann auch am 365 Tage Quilt weiter gearbeitet. Und zwar meinen März. Gerade noch rechtzeitig. Doch davon später mehr. Ich denke, ich habe euch genug strapaziert. Ich sause jetzt noch schnell zum Creadienstag und danach ein wenig in den Garten - schliesslich muss ich noch einige Wendeöffnungen schliessen und das Binding an meiner kleinen Decke fertig machen. Alles habe ich nämlich nicht geschafft.

Sonnige Grüße
Eure Nicole

Kommentare:

  1. uff - das nenn ich mal fleißig - toll - und du weißt ja: das genie beherrscht das chaos :0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi... dann bin ich ein Genie ;-). Danke!
      LG Nicole

      Löschen
  2. Sooooo viele wunderschöne Sachen hast Du an dem schönen sonnigen Wochenende genäht... Mensch, bist Du fleißig!

    Liebe Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebes Schlottchen. Wie heisst es so schön? Was muss, dass muss. Meine ToDo Liste wird immer größer.
      Liebe Grüße Nicole

      Löschen
  3. So viele Sachen hast du genäht, bei dem herrlichen Wetter,
    aber wie du sagst, wat mutt, dat mutt.
    Wenn die Familie mal nicht da ist, muß man das ausnutzen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür habe ich heute in der Sonne gesessen. Zwar auch mit Handarbeit, aber alles schön relaxt. Und morgen muss ich dann leider wieder arbeiten *schnief*.
      Wünsche dir noch eine schöne Restwoche. Lg
      Nicole

      Löschen
  4. Wahnsinn was du alles geschafft hast, gefällt mir alles sehr gut!!!!
    Im Gegensatz zu dir war ich am Wochenende faul und habe die Sonne genossen.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sonne habe ich eben genossen. Und jetzt faulenze ich mit einem Glas Wein auf dem Sofa. Morgen ist auch noch ein Tag 😊
      Glg Nicole

      Löschen
  5. Die" Alles Drin" Tasche sieht echt toll aus! Ich habe letztes Jahr auch eine für den Strand genäht, da passt sooooo viel rein....und wenn sie dann noch so schön ist...genial!!!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön liebe Silke.

      Und dabei ist das noch die kleine... Ware Raumwunder sind das.

      LG Nicole

      Löschen