Montag, 17. März 2014

Von Elefanten und anderem...

Momentan ist es hier etwas ruhiger. Das liegt aber nur daran, dass das Leben 1.0 etwas mehr Aufmerksamkeit wünscht. Die Krankheitswelle steht immer mal wieder vor der Türe, aber bis jetzt haben wir sie noch nicht reingelassen. Aber so kleine Wehwehchen - Migräne bei mir (ich vertrage die Wetterumschwünge im Frühjahr nicht so ganz), Bauchweh beim Tochterkind und *ganzübel* Erkältungserscheinungen beim Herzallerliebsten - können einen auch ganz schön aus dem Rhythmus werfen.

Geschafft habe ich aber trotzdem so einiges. Und bei ein paar Sachen habe ich sogar daran gedacht und habe Fotos gemacht. 

Zum einen wurde fleißig an den Gastgeschenken für die Kommunion des Tochterkindes gearbeitet. Dafür mussten noch 30 Paar Augen appliziert werden. Das Applizieren habe ich gemacht, doch das weitere nähen durfte Sie dann wieder.


Die Hälfte hat sie schon fertig genäht.  Danach noch ausschneiden und füllen. Zum Schluss darf ich dann wieder ran, um die Wendenaht zu schließen. Arbeitsteilung halt ;-)

Ein Geburtstagshirt für einen Jungen durfte ich auch machen.Vorne wurde eine Fußball und die Geburtstagszahl gewünscht und hinten kam der Name des kleinen Mannes drauf. Ich hoffe, es gefällt, da es heute erst abgeholt wird und die Geburttagsfeier noch bevorsteht.


Einen Elefanten nach dem Schnittmuster von Farbenmix finde ich immer wieder toll. Sei es wie hier zur Geburt mit Namen und Geburtsdatum oder auch für größere Kinder. Das gelbe Fleece hat einen wunderschönen Farbton - so ein klein wenig ins orange - und strahlte mit der Sonne von letzter Woche um die Wette. Die Augen appliziere ich nur und der kleine geflochtene Wollschwanz wird doppelt und dreifach angenäht, damit auch die kleinsten Racker schon Freude an dem tollen Kuschelelefanten haben.


Dann habe ich noch ca. 17 Meter Rüschen für das Kommunionkleid zusammen genäht und "verrollsäumt".  Und den halben Sonntag habe ich nur für das Stecken der Rüschen an das Oberkleid und das annähen gebraucht. Irgendwie nahmen die Rüschen kein Ende. Jetzt fehlen noch die Rüschen am Unterkleid und das Futter muss noch versäubert werden. Und dann dürfte es fertig sein!!! Yeah!


Eine von zwei Taschen nach dem Schnittmuster von Farbenmix ist schon etwas länger fertig. Leider sind die Fotos nicht so schön geworden, ich hoffe ihr verzeiht mir das. Die Stoffe sind von meiner Kundin und wurden von mir noch mit ein paar schönen Webbändern von Farbenmix verziert. Der untere Rand und der Boden sind aus Wachsttuch. Geschlossen wird sie mit einem Riegel und innen befindet sich noch ein kleines Seitenfach, welches ich noch unterteilt habe. Die zweite Tasche bekommt einen Reißverschluss und eine kleine Außentasche und steht am Wochenende ganz oben auf meiner To-Do-Liste.












Aber vorher geht es auf zur Creativa Messe. Und zwar am Donnerstag.
Ich freu mich schon riesig drauf.

Bis dahin
Eure Nicole

Kommentare:

  1. Ganz schön viel hast du geschafft, alle Achtung!
    Das Shirt / bzw. was man bis jetzt sieht, ist suuuperklasse.
    Würde auch gerne Tragefotos sehen.
    UUUUnd die Gastgeschenke interessieren mich auch sehr.
    Bin mal gespannt, wenn du das Geheimnis lüftest.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nähoma,
      das mit den Tragefotos ist ja so eine Sache. Zum einen ist es ja für einen Kunden, also nicht für mein Kind. Und zum anderen bin ich auch selber nicht so für Fotos von Kindern im weiten Netz. Aber ich hätte ruhig auch das ganze Shirt fotografiern können *hüstel*.n Ach ja und bei den Gastgeschenken, da kommen bestimmt noch fertige Fotos. Aber pssttt, das Thema der Kommunion sind Eulen. Aber nicht weiter sagen *zwinker*.
      GLG Nicole

      Löschen
  2. Da hast du ja echt einiges geschafft! Meinen Respekt hast du auf jeden Fall fuer die Wahnsinnsarbeit mit dem Kommunionkleid! Auf die Creativa freue ich mich auch schon,fahre aber schon Mittwoch hin.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Und schade, dass du schon am Mittwoch fährst, sonst hätten wir uns ja mal treffen können. Wünsche dir aber auch ganz viel Spass.
      GLG Nicole

      Löschen