Dienstag, 27. Januar 2015

Tula Pink´s City Sampler - Kapitel 4

Da hatte ich doch sooo schon vorgearbeitet.

Alle Blöcke des 4. Kapitels sind schon etwas länger fertig, aber irgendwie kam ich nicht dazu, sie euch zu zeigen. Aber so ist das momentan hier bei mir. Ich glaube, ich brauche dringend Sonne und vorallem mehr Tageslicht. 

Zur Linkparty bei Sandra habe ich es leider nicht geschafft, aber zum Creadienstag husch ich noch schnell rüber.

Ein Block hat übrigens einen kleinen Schönheitsfehler und ich muss ihn wohl nochmal auftrennen. Na, wem fällt es auf?

Jetzt sind es nur noch 30 Blöcke und dann kann ich mir Gedanken machen, wie das Top denn nun wirklich aussehen soll. Aber sehr selbst. Diesmal etwas bunter gemischt, aber die Stoffe boten sich teilweise an für gewisse Blöcke. Da werde ich dann am Schluss ein wenig hin und her schieben müssen, damit die Farben gut zusammen passen.

Bis dahin
liebe Grüße
Eure Nicole


Donnerstag, 22. Januar 2015

Fietsi Fuchs oder meine ersten MugRugs

MugRug...

Ähmmm ja,...
also vielen wird der Begriff ja schon etwas sagen.
Und einigen von euch wird auch der süße Fietsi bekannt sein.

Aber für alle anderen kurz die Erklärung MugRug oder auch Tassenteppich genannt. Hier handelt es sich um einen etwas größeren Untersetzter, der Platz für eine Tasse und auch noch ein paar Kekse bietet und dabei auch noch nett aussieht ;-).

Und das ist der lieben Katharina absolut gelungen mit Ihrem ersten eBook.
Den kleinen süßen Fuchs habe ich ja bereits auf einem Kissen verewigt.
Damals hatte er allerdings noch keinen Namen, doch in der Zwischenzeit wurde er auf den Namen Fietsi getauft.

Die MugRugs habe ich schon im Dezember genäht, konnte sie euch allerdings noch nicht zeigen, da einige als Geschenk gedacht waren.

Die beiden oberen habe ich allerdings selbst behalten. Und daher schicke ich sie noch zu Rums und
zur Fuchs-Linkparty, damit sie nicht so alleine sind.



Liebe Grüße

Eure Nicole 

Samstag, 17. Januar 2015

Meine Häkelprojekte für 2015


 Momentan hat mich ja die Häkellust gepackt. Nachdem ich im letzten Jahr - hihi, ist ja schon so lange her - vier Sundayshaws gehäkelt habe, wollte ich dann dieses Jahr ein wenig größer werden.

Projekt Grannys:

Zum einen hätte ich da ein tolles Projekt, das die liebe Eva hier gestartet hat. Dort gibt es jeden Freitag die Anleitung für ein Granny, sodass man am Ende des Jahres 50 verschiedene Grannys zusammen hat. Da ich aber gerne dann eine Decke und kein Deckchen hätte, werde ich immer zwei gleiche häkeln.

Ich habe mir hier die Wolle Stylcraft special dk ausgesucht. Sie ist aus 100% Premium acrylic (würde ja gerne mal wissen, wofür das Premium steht) und hat eine Lauflänge von 295 Metern. Ich finde sie sehr angenehm zu häkeln - Nadelstärke 3,5 - und auch die Haptik ist toll.

Auf Instagram wird es bestimmt wieder jede Menge Fotos von meinen Fortschritten geben. Außerdem könnt ihr unter #fiftygrannycal auch noch andere Mithäklerinnen sehen.



 Projekt Sterne:

Dann habe ich ja letztes Jahr schon mit meiner Sternendecke angefangen. Damit ich aber auch am Ball bleibe, habe ich mich der Gruppe Häkeldecke2015 angeschlossen. Die hat sich aus der Gruppe 365TageQuilt auf Facebook entwickelt und da war ich ja schon letztes Jahr dabei. Nachdem das Projekt Quilt hier ja beendet war, wurde ein neues Projekt für 2015 gesucht. Und passenderweise hat man sich auf eine Häkeldecke geeinigt ;-).

Hier sucht sich jeder selber ein Muster aus. Ziel ist es "einfach" am Ende des Jahres eine fertige Decke in der Hand zu halten. Es haben sich aber ein paar auch die tolle Sternendecke ausgesucht.

Die Anleitung habe ich von hier. Allerdings habe ich die letzte Umrandung nach den Bildern von hier gehäkelt, da mir diese Version besser gefällt. Die liebe Anja häkelt so wunderschöne Decken. Auch bei der Häckeldecke2015 ist sie mit einem wunderschönem Muster dabei. Unter dem Hashtag #häckeldecke2015 findet ihr noch viele andere schöne Decken.

Die Wolle ist hier auch wieder die Stylecraft special dk. Nur in anderen Farben ;-).




 

Projekt Lalylala:

Und zu guter Letzt, zeige ich euch noch mein Weihnachtsgeschenk :-).

Diese kleinen Püppchen habe ich das erste mal auf Instagram gesehen und mich direkt in sie verliebt. Daher habe ich mir dann zu Weihnachten drei Anleitungen plus passender Wolle dazu gewünscht.

Mein Gott, war das schwer sich nur für drei zu entscheiden. Aber irgendwann sind es dann Vlad, die Fledermaus - mein absoluter Liebling -, Roco, der Waschbär und Fibi, der Fuchs geworden.

Für Fibi fehlt mir allerdings noch die passende Wolle. Aber ich kann ja auch erst die anderen fertig machen. Und wer sich mal alle Püppchen anschauen mag, der sollte mal hier schauen.
Aber Achtung: Suchtgefahr!!
 
 

Und falls mich dann jemand dieses Jahr sucht...

...ich bin dann mal häkeln.  

Aber vorher verlinke ich mich noch mit meiner Häckeldecke bei Herzensüß und mit meinen Grannys bei Cherrymklimbim.

Nächste Woche zeige ich euch dann aber auch endlich wieder etwas genähtes. Versprochen.

Liebe Grüße
Eure Nicole

Mittwoch, 14. Januar 2015

German Qal Tula Pink’s City Sampler Block 66 und 67

Zum heutigen Rums möchte ich euch meine beiden nächsten Blöcke von QAL zeigen.

Nicht mehr lange und wir haben schon das Ende des nächsten Kapitels erreicht. Mein Gott, wie die Zeit wieder verfliegt.


 Die Lilatöne kommen zwar erst später, aber die Farbe passte so gut zu dem tollen Stoff von Kaffee Fassett.


Außerdem gab es in der neuen Ausgabe von Patchwork Professional einen großen Bericht über den German QAL Tula Pink´s City Sampler mit einem Interview von Sandra und Eva, die das ganze Projekt in Deutschland ins Leben gerufen haben. Viel Arbeit und noch mehr Liebe steckt in so einem Projekt. Und dafür möchte ich den beiden hier nohmal ganz, ganz lieben Dank sagen!

Und wer jetzt gaaanz gut aufgepasst hat, kann auf den Fotos auch zwei Blöcke von mir entdecken. Ich absolute Quiltanfängerin durfte zwischen den ganz großen Quilterinnen auch zwei Blöcke zeigen *ganzschönstolzbin*.

 

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche!

Eure Nicole

Dienstag, 6. Januar 2015

Auch ich bin wieder da...

...und wünsche euch allen noch ein gutes und schönes neues Jahr!

Hätte ich gewusst, dass ich mich  fast 2 Wochen nicht hier sehen lasse, hätte ich bestimmt eine kleine Blogpause angekündigt - und mich wahrscheinlich nicht dran gehalten. Aber es kommt ja immer anders als man denkt.

Einen Tag vor Weihnachten habe ich noch die letzten Kundenwünsche erfüllt und dann meine Nähmaschine in die Ecke geräumt. Dort ist sie dann auch bis heute stehen geblieben.

Trotzallem ist hier viel geschehen. Endlich konnte ich mal so einige Termine für mich wahrnehmen. Zum Beispiel habe ich eine neue Brille bekommen und mit Sport werde ich jetzt auch wieder einmal anfangen. Nein, kein Neujahrsvorsatz. Eher ärztlich verordnet. Vielleicht klappt es ja so ;-). Und eine neue Küche bekommen wir auch noch. Da steht noch so einiges an Arbeit an. Ansonsten waren wir hier eher faul - Urlaubsmodus eben.

Kreativ war ich nur im Bereich Häkeln. Bei Instagramm konnte man da ja ein wenig sehen. An meiner Sternendecke habe ich weiter gearbeitet. Und zu Weihnachten habe ich mir drei Anleitungen zu den wudnerschönen Lalylala Püppchen gewünscht. Es hat ganz lange gedauert, bis ich mich überhaupt für drei entscheiden konnte. Am liebsten hätte ich noch mehr genommen. Aber jetzt fang ich mit Vlad, Fibi und Roco an. Die anderen kommen dann später.

Am Sonntag konnte ich mich endlich aufraffen und habe in meinem Nähkeller etwas aufgeräumt. Ich musste ja auch noch ein wenig nacharbeiten. So sind dann gerade die ersten Blöcke vom vierten Kapitel meines German QAL Tula Pink´s City Sampler entstanden. Ich zeig sie euch hier einfach mal gebündelt. Wie ihr seht, geht es jetzt langsam in die grün/türkis Phase. Zum Creadienstag schick ich sie natürlich auch noch.

Und jetzt geht es auch wieder an die Nähmaschine. Hier warten noch drei kleine Stiftemäppchen auf ihre Fertigstellung.

Ich hoffe, dass ich jetzt so langsam wieder in den Alltagstrott komme. Morgen läuft hier wieder alles wie gehabt und der Urlaubsmodus ist vorbei. Leider.

Liebe Grüße und eine schöne Woche!

Eure Nicole