Dienstag, 24. März 2015

Creativa Teil 1


Creativa 2015...

ohje, wo fang ich bloß an?

Vielleicht starte ich erstmal mit einer kleinen Warnung. Und zwar vor der Bilderflut, welche gleich auf euch zugerollt kommt. Es gab aber auch so viel schönes zu sehen. Naja, und ein wenig länger ist der Bericht auch geworden, weswegen ich Ihn auch in zwei Teile schreibe.

Und die trockenen Fakten schieb ich auch noch schnell hinterher oder vorweg.
Die CREATIVA (18. bis 22. März 2015), Europas größte Messe für kreatives Gestalten, ging am Sonntag mit Erfolg zu Ende. Rund 80.000 Besucher aus dem In- und Ausland erwirkten einen Umsatz von mehr als 10 Millionen Euro. (Quelle: Creativa Blog)

Auch ein Durschnittsumsatz wurde errechnet, aber irgendwie passt der nicht so ganz mit meinen Einkäufen zusammen. Komisch *lach*, dabei habe ich doch nur ganz wenig gekauft.

Auf jeden Fall war es recht voll, wie ihr auf den Fotos vom Samstag vielleicht erahnen könnt. Donnerstag war es da schon etwas ruhiger.



Und natürlich gab es immer wieder Stände, die voller waren als andere.

An einem dieser Stände, habe ich mir das Easy Crystal Set gekauft.

Und wie ich gehört/gelesen habe, war ich da wohl nicht alleine ;-). Ich glaube, es laufen auch schon Wetten, wer ihn zuerst benutzt oder ob er im Schrank neben den anderen komischen Dingen ohne Namen liegen bleibt. Da ich allerdings so ein BlingBlingZeug liebe, werde ich ihn auch benutzen. Eine super nette Beratung gab es übrigens gratis dazu.


Und ob ihr´s glaubt oder nicht, diese drei Stöffchen waren am Donnerstag die einzigen Stoffe, die ich gekauft habe. Gefunden habe ich Sie am Stand von Elsbeth und Ich. Letztes Jahr hatte ich dort auch schon tollen Stoff und ein Schnittmuster für einen Rock gekauft.

 
Für meinen Besuch am Samstag auf der Creativa habe ich mir Abends dann noch aus den Stoffen einen Loop genäht. Bilder davon gab es auf Instagram.

Und wenn ich nicht auf die Idee gekommen wäre, noch einen Loop als Geschenk zu nähen, hätte ich auch keinen Stoff mehr gekauft. Aber so brauchte ich noch einen passenden UniStoff, zu dem sich dann noch ein schöner Sternenstoff gesellte. Ich konnte ihn ja schlecht alleine den ganzen Tag in der Tüte lassen. Stoffe sind doch Herdentiere, nicht wahr.

Aus dem letzten Jahr kannte ich auch Masala- Die Gewürzmanufaktur und hab mich sehr gefreut, dass sie dieses Jahr wieder mit dabei waren. Daher habe ich dort auch ein wenig zugeschlagen. Zum Abendessen gab es auch direkt Nudeln mit der Aglio con Peperoncino Kräutermischung. Hhhmmm... lecker. Aber auch die Gewürzmischungen für Dips oder Butter sind sehr zu empfehlen.


Aber genug vom Essen. Zurück zur Deko :-)


Ich mag ja Frösche sehr gerne, und dieser kleine silberne Frosch hat schon einen grünen Bruder, der bei uns im Teich wohnt. Aber da seh ich ihn ja selten. Und so edel in silbern ist er ja auch noch viel hübscher...

Beim ersten Vorbeigehen an diesem wunderschönem Stand  vom Glaskönig bin ich standhaft geblieben. Aber für ein zweites Mal hat es leider nicht gereicht. Und schwupps, hatte ich diese nette Schale zusammengestellt.

Ob mein Mann eigentlich was gesagt hätte, wenn ich mit so einer großen Schale nach Hause gekommen wäre? Oder einer Wanne voller Frösche? Frösche sind doch auch Herdentiere...


Aber ich habe mir ja noch etwas anderes gegönnt!


Bei Vida - einzig nicht artig! habe ich mir diese schöne Kette zusammengestellt. Naja, okay... der nette Mann auf dem Foto hat mir dabei geholfen. Bei so vielen Farben und Einzelteilen ist man/ich ja schnell überfordert. Und wie ihr seht, kommen die beiden auch ganz aus meinerNähe. Netterweise durfte ich am Samstag nochmal fotografieren, da mein erstes Bild eher suboptimal war, hatte ich doch Donnerstag meine Kamera vergessen und musste alles mit meinem Handy fotografieren. Wäre doch schade gewesen, bei so einem strahlendem Pärchen.



Und noch ein Highlight für mich war der Stand von Abouki. Die Kunstdrucke haben mich sofort angesprochen - natürlich mit Du, damit das ja mal klar ist. Ich musste mich nur noch entscheiden, welche mit mir nach Hause fahren durften. Und das war gar nicht so einfach. Diese vier auf dem ersten Bild sind es dann geworden.


Seid ihr eigentlich noch da? Falls ihr euch vorhin keinen Kaffee oder Tee dazu genommen habt, reich ich hier mal einen rüber. Sonst fallt ihr mir noch vor den Laptop. Kekse dazu? Bedient euch einfach, ich versuche mich etwas kürzer zu fassen.

An den beiden Tagen habe ich verschiedene Stände mit Plotterzubehör - Hobbyplotter, Plotterhobby und Gaby Ziegelbauer - besucht und mich ein wenig mit Folien und einem Universal Stiftehalter einzudecken. Einige nützliche Tipps konnte ich auch direkt mit nach Hause nehmen. Jetzt kann es also endlich mit der Plotterliebe losgehen.


Und das sind auch schon meine Einkaufstüten von Samstag.


Recht überschaulich, oder? Die Plotterfolien und die Kunstdrucke habt ihr ja schon gesehen.

Dann hatte ich mich am Samstag noch entschieden mir diese Baumwollbälle für eine Lichterkette zu kaufen. Anscheinend sehr beliebt, da ich jede Menge Leute mit den Tüte gesehen habe und auch die beiden Stände immer voll waren. Momentan bin ich ein wenig auf dem TürkisTrip, daher wundert es auch nicht, dass die Bälle auf dem ersten Bild von mir sind.



Genauso hatte ich mich Samstag noch für das DIY Set von Zpagetti entschieden. So ein gehäkelter Hocker steht schon länger auf meiner ToDoListe. Mal sehen, wann ich dazu komme.



Noch ein wenig Garn, Verschlüsse und Webetiketten. Und ein Spiel aus meiner Kindheit, das musste einfach mit. Kennt ihr das alle noch?


Na, war doch gar nicht so viel *hüstel*. Ich gebe ja zu, ich liege wohl etwas über dem Durschnittseinkauf. Aber nur so ein gaaanz kleines bisschen.

Am Donnerstag erzähl und zeige ich euch dann noch mehr von der Creativa.

Liebe Grüße

Eure Nicole

PS: Hier handelt es sich um meine eigene Meinung, Das hier ist keine Werbung. Auch habe ich alles selber ausgesucht und bezahlt. Nur damit ihr Bescheid wisst.

Kommentare:

  1. Danke für die tollen Bilder! Ich wollte ja eigentlich auch hin, aber es hat leider nicht gepasst. Aber nächstes Jahr ganz bestimmt. Meine Tüten wären sicher noch voller als deine. *lach*
    Du musst dich ja ganz schön zurück gehalten haben.
    Das Spiel hätte ich sicher auch mitgenommen. Tolle Idee es wieder auf den Markt zu bringen. Bei all den PC- und Gamepad-Spielen. ;-)
    Liebe Grüße *zocha*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja... ich habe mich zurück gehalten *lach*, aber ich glaube auch nur, weil ich so viel tragen musste ;-)
      Das Spiel ist wirklich toll. Mal ein paar Momente ohne Multimedia bei den Kids. Schön, dass dir meine Bilder gefallen haben. Und am besten trägst du dir den Termin für nächstes Jahr schon in deinen Kalender
      Liebe Grüße Nicole

      Löschen
  2. Tolle Bilder! Die CREATIVA hat sich wirklich wieder gelohnt. Ich glaub die Top 3 unter den Verkaufsschlager waren die Dekobälle, der Crystal Pen und der Plotter *lach*
    Mein Bericht ist auch schon online.

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos :-)
    Du warst wieder in ganz anderen Ecken, als ich.
    Das finde ich so superspannend an den ganzen Berichten. Alle wieder anders ... Aber alle interessant und vielseitig.
    Und dass wir uns in diesen Menschenmassen am Samstag gefunden haben ... Das war das reinste Wunder :-)
    Und sehr schön dazu :-) :-)

    Ganz liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sabine, ihr habt ja extra auf mich im Medien Center gewartet ;-) Das war echt lieb von euch und so spontan *lach*. Aber es ist wirklich Wahnsinn bei so vielen Menschen Leute zu treffen, die man vorher noch nie in echt gesehen hat. Und ihr ward alle so wie ich mir euch vorhergestellt habe - tolle, liebenswerte, sympathische und fröhliche Menschen.
      Und ich finde die verschiedenen Blickwinkel auch immer spannend.
      Glg Nicole

      Löschen